Kartoffel Bier Sauerkraut Püree

[Werbung, Beitrag enthält Werbelinks]*

Der eigentliche Plan war es Sauerkraut und Püree als Beilage zu servieren, da sitz ich nun am Küchentisch und spontan kommt der Gedanke auf “ Warum nicht beides miteinander vereinen“ Gesagt – Getan! Optisch ist es nun wirklich kein Highlight aber ich verspreche euch, geschmacklich wird es euch umhauen.

 

 

Zutaten für 2-3 Personen:

 

 

700g Kartoffeln
400g Sauerkraut
1 große Zwiebel
1 Flasche Bier 0,4ml
250g Baconstreifen / würfel
Muskat
Salz*
Pfeffer*
Gartenkräuter Mix / Salzfrei*
50-70 ml Milch
1 EL Butter

 

Zubereitung:

 Zwiebeln von der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden. Diese dann zusammen mit dem Bacon in der Pfanne andünsten, Sauerkraut hinzufügen und das ganze unter ständigem rühren leicht anbraten. Nun kommt der wunderbare Moment wo wir nach und nach das Bier hinzufügen, ich habe es hier immer in 100ml Schritten hinzugefügt, immer wieder schön runter reduzieren lassen. Deckel drauf und beiseite stellen, damit es ein wenig durchziehen kann.

 

 

Kartoffeln schälen, vierteln und kochen bis sie gar sind, Wasser abgießen. Milch und Gewürze beifügen und mit einem Mixer zu einem Püree schlagen, die Butter zum Schluss mit unter rühren damit es noch cremiger wird.
Das Püree nach Belieben abschmecken, sollte es euren Vorstellungen entsprechen kann nun das Sauerkrautgemisch unter gehoben werden.

Dazu könntet ihr zum Beispiel ein paar Bratwürste reichen.

Einen guten Appetit wünsche ich <3

 

 

 

Der Beitrag enthält Werbung für Churchill_1795 , Spiceworld.at

„Alle mit einem * Partner-Links (Werbung). Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Meine Verlinkungen in den Beiträgen enhalten sogenannte Provision-Links.Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.