Ciabatta-Tomaten-Salat

[Werbung, Beitrag enthält Werbelinks]*

Ich bin ja wirklich stets auf der Suche nach geilen Beilagen, anderen Geschmäckern und verrückten Kreaktionen. Heute ein relativ schlichtes Rezept aber einfach extrem lecker, ich könnte es wirklich 2-3 mal die Woche verschlingen. Ein großer Teller davon würde mir auch als Hauptspeise genügen.

 

Zutaten für 2 Personen:

 

1 Ciabatta oder Baguette eurer Wahl

Olvenöl

50g schwarze Oliven

1 Hand voll Basilikum

3 Schalotten

1/2 Knoblauch

400g Datteltomaten / Cocktailtomaten

25g Pinienkerne

 

Zutaten für das Dressing:

 

Saft einer Limette

4 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

 

1. Das Ciabatta in dünne Scheiben schneiden, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ciabatta Scheiben von beiden Seiten goldbraun anrösten. Nehmt etwas Küchenpapier um die Ciabatta Scheiben darauf zu entfetten und auskühlen zu lassen. Ihr könnte die Pfanne direkt danach weiter verwenden um die Pinienkerne anzurösten.

2. Nehmt euch eine große Schüssel, Tomaten waschen und halbieren, Schalotten und Knoblauch schälen , in Stücke schneiden und zu den Tomaten in die Schüssel geben.

3. Die Oliven in Ringe schneiden, die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und ebenfalls in die Schüssel geben.

4. Für das Dressing die Limette halbieren und auspressen. Olivenöl hinzufügen, vermengen und das Dressing mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nun kann das Dressing über den Salat gegeben werden.

Achtung: Die Pinienkerne und das geröstete Brot an der Stelle nicht hinzufügen. Beim Anrichten das Brot unten in den Teller legen, den Tomatensalat darüber verteilen und die Pinienkerne zum Schluss darüber geben. Ich nutze das Brot gerne als Besteck, wie ihr das macht bleibt euch überlassen 🙂

Bei uns gab es ein paar leckere Skirtsteak Tranchen dazu.

 

Der Beitrag enthält Werbung für Churchill_1795 , Spiceworld.at , Petromax Germany

„Alle mit einem * Partner-Links (Werbung). Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.