Kartoffel-Avocado-Stampf

[Werbung, Beitrag enthält Werbelinks]*

 

 

Zeit für eine der von mir geliebten Beilagen, wer mich kennt weiß „Ich steh auf Kartoffeln“
Egal wie sie verarbeitet werden esse ich sie einfach zu gern, da ich ja jeden früh ein Avocado Brötchen esse musste ich diese Verbindung einfach mal testen.

 

Zutaten:

 

600g Kartoffeln

100ml Milch

1-2 El Butter

1-2 Avocados

Saft einer Zitrone + etwas Abrieb

Agavendicksaft oder Honig ( nach Belieben)

1 Lauchzwiebel

Petersilie

Muskat

Pfeffer*

Salz*

 

 

Zubereitung:

  1.  Kartoffeln schälen und mit Salz und einem Lorbeerblatt weich kochen, abgießen.
  2. Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Dieses dann grob würfeln und mit dem Saft der Zitrone und dem Argavendicksaft vermengen.
  3. Butter und Milch zu den Kartoffeln hinzufügen.
  4. Die marinierten Avocados zu dem Butter-Milch-Kartoffelgemisch hinzufügen und alles fein stampfen.
  5. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und abschmecken.
  6. Lauchzwiebeln und Petersilie untermengen und einfach nur schmecken lassen 🙂

 

 

Einen guten Appetit wünsche ich <3

 

 

„Alle mit einem * Partner-Links (Werbung). Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“

Werbung für Churchill_1795 , Spiceworld.at

Tagged , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.